Aktuelles

Leichtathletik / Oktober 2014

Am Herbstwaldlauf in Strausberg nahmen insgesamt 16 Sportlerinnen und Sportler vom SV Berlin-Buch teil. Über 4,1km starteten Felix Herbst (15:39min/4./U16), Christoph Müller (15:48/1./M20), Daniel Last (17:11/2./M20), Marcus Wehhofer (18:32/2./M40), Hanna Schulz (18:35/2./U12), Helena Gramberg (19:17/1./U10), Julian Molkenthin (19:49/4./U14), Adrienne Reddersen (19:53/2./W20), Sebastian Köpke (20:12/6./U14), Konrad Risch (20:14/14./U12), Franziska Köpke (20:33/6./U16), Niklas Grimske (21:10/17./U12) und Leon Grimske (22.55/10./U12). Die 9,2-km-Strecke absolvierten Denis Gehde (35:28/6./M20) und Jochen Malz (53:47/18./M60).

Leichtathletik / Oktober 2014

An drei Tagen pro Woche wird Training für die Nachwuchsleichtathleten angeboten. Dabei sind die  Montage und Donnerstage für Kinder ab 9 Jahren vorgemerkt, der Dienstag ist für Kindergartenkinder reserviert. Die genauen Details (Zeiten, Orte, Übungsleiter) können erfragt oder  auf  der Vereinshomepage nachgesehen werden (siehe unten). Darüber hinaus sucht der Verein noch weitere Übungsleiter für die Leichtathletik. Bitte melden!

Tennis / September 2014

Georg Gaßmann feierte kürzlich seinen 65. Geburtstag – natürlich auf der Tennisanlage seines Sportvereines. Der Karower, der beim SV Berlin-Buch nicht nur als Turnierspieler, sondern auch als engagierter Tennis-Übungsleiter für den Kinder- und Jugendbereich in Erscheinung tritt,  ist für Tennis-Interessenten unter 030-94394989 oder 0176-60852957 zu erreichen.

Leichtathletik / September 2014

Beim Bahn-Abschlusssportfest des Weißenseer Sportvereins „Rot-Weiß“ gewannen  sechs Bucher Leichtathletinnen und Leichtathleten in unterschiedlichen Disziplinen und Altersklassen Medaillen. Es waren Niklas Grimske (2), Konrad Risch, Hanna Schulz (2), Julian Molkenthin (3), Felix Herbst (3) und Florian Molkenthin (2).

Ringen / Juni 2014

Beim Grand Prix 2014 in Tschechien starteten 22 Mannschaften. Die Bucher  Kevin Postler (50kg/9. Platz) und Umar Maglaev (69kg/5.Platz) erreichten achtbare Ränge.

Ringen / Juni 2014

Der 21. Römer-Cup in Ladenburg (Nordbaden) gehörte zum Wettkampfprogramm der Bucher Ringer. Weitere  97 (!)  Sportvereine, darunter der SV Berlin-Buch,  schickten ihre besten Ringer auf die Matte! Niklas Ohff (4.Platz/66kg), Lucas Fauth (66kg) und Ali Akhmedov (74kg) starteten bei den Junioren, Aron Fauth (4.Platz/54kg) und Abu Gedaev (2.Platz/58 kg) bei den Kadetten.

Leichtathletik / September 2014

Bucher Sportlerinnen und Sportler bereiten sich auf den am 3. Oktober in Strausberg stattfindenden Herbstwaldlauf „Rund um den Straussee“ vor.  Ist es doch in diesem Jahr ein besonderer Termin, denn die Veranstalter feiern  die neunzigste Wiederkehr des ersten Laufes im Jahr 1924. Jochen Malz, der seit den 1960er-Jahren bei den Läufen am Straussee dabei ist, hat eine  Festschrift zum Jubiläum erarbeitet.

Leichtathletik / September 2014

Vom  10. bis zum 12. Oktober  planen die Leichtathleten des SV Berlin-Buch einen Kurzlehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum.

Ringen / August 2014

Die Bucher Ringerfamilie traf sich,  um in gemütlicher Runde den 18. Geburtstag zu feiern. 45 Aktive, Eltern und Geschwister hatten viel Spaß. Im Mittelpunkt stand die Verabschiedung von James Schreiner, der ab Schuljahr 2014715 die 7. Klasse der Eliteschule für Sport in Frankfurt/Oder besuchen wird. Für ihre sportlichen Ergebnisse wurden Niklas Ohff, Yannik Bitterling, Abu Gedaev und Jonas Radatz ausgezeichnet.

Verein / August 2014

SJC Buch und SV Berlin-Buch bereiten für den 26. September 2014 einen Spendenlauf vor (Der ursprünglich angedachte Termin im Oktober musste aus technischen Gründen fallen gelassen werden.) Die Veranstaltung findet ab 16 Uhr auf dem Areal des biomedizinischen Forschungscampus Berlin-Buch statt. Der Erlös soll einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen. Nähere Auskünfte unter 030-9497825.

Volleyball / Juli 2014

Die Trainingsgruppe der Kinder unter 14 Jahren erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit.  Es sind  15  Kinder, die regelmäßig  am Training teilnehmen. Der Verein  kann mittlerweile eine weitere Trainingseinheit mit unterschiedlichen Leistungsklassen anbieten. Die Förderung des Nachwuchses  hat sich damit weiter entwickelt. Um jedoch auch in den  männlichen Jugendspielbetrieb einsteigen zu können, werden spielbegeisterte Jungen aus Panketal, Buch und Karow gesucht!
 

Volleyball / Juli 2014

Der diesjährige Sommertrainingslehrgang findet Mitte August in Neuruppin statt.  Mit ca. 30 Sportlerinnen und Sportlern werden die Bucher die dortigen guten Voraussetzungen nutzen - Kondition tanken und die Spieltechnik optimieren.

Ringen / Juni 2014

Die Bucher Kämpfer gingen mit acht Teilnehmern beim Tegeler Vereinssportfest an den Start. In der C-Jugend waren James Schreiner (4./34kg) und Ayub Gedaev (38kg) unsere Vertreter. Die Kadetten Kevin Postler (5./50kg) und Abu Gedaev (1./54kg) vertraten unsere Farben achtbar und erfolgreich. Bei den Männern kämpften  Marcus Geimer, Niklas Ohff (3.), Umar Maglaev (6.) und Ali Akhmedov.  

Ringen / Juni 2014

Mit zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen kehrten die Bucher Ringer von  der offenen Berliner Meisterschaft zurück. Ergebnisse: Daniel Kelm (E-Jugend / 5.Platz / 36kg), Ayub Gedaev (C-Jugend / 4.Platz / 38kg), James Schreiner (C-Jugend / 9.Platz / 34kg), Phillip Atorf (B-Jugend / 3.Platz / +63kg), Aron Fauth (A-Jugend / 3.Platz / 54kg), Abu Gedaev (Männer / 1.Platz / 57kg), Marcus Geimer Männer / 1.Platz / 61kg), Umar Maglaev (Männer / 2.Platz / 66kg), Ali Akhmedov (Männer / 2. Platz /- 75kg).

Ringen / Juni 2014

Bucher Ringer nahmen am Torgelower Opel-Cup teil. In der D/E-Jugend wurde Taylor Springer (bis 25kg) Dritter. Jan Mainzer schied frühzeitig aus. Bei den B/C- Jugendlichen hatte der Verein drei Eisen im Feuer: In der Gewichtsklasse bis 34 kg gewann James Schreiner eine Silbermedaille, Ayub Gedaev (bis 38 kg) gewann Bronze und Phillip Atorf wurde in seiner Gewichtsklasse kampflos Erster. In der A/B-Jugend starteten Aron Fauth (3./-54kg), Yannik Bitterling (2./-54kg) und Jonas Radatz (2./-69kg. Erwähnenswert ist der vierte Platz des Bucher Teams unter den 15 teilnehmenden Vereinen.

Volleyball / Juni 2014

Die Herren haben in ihrer Punktspieltabelle am Ende der Saison 2013/14 Platz acht erreicht. Somit wurde die Zielstellung „Klassenerhalt“ - nach dem Aufstieg in der  letzten Saison - verwirklicht. Für die kommende Punktspielsaison sind alle jetzigen Spieler wieder mit an Bord. Trotzdem würden sich die Herren über Zugänge aus der Region freuen.

Leichtathletik / Juni 2016

Mit einem Sturmlauf wurde Denis Gehde (SV Berlin-Buch) Gesamtsieger des 5,5-km-Zepernicklaufes („Lauf den Hobrecht“). In 16:23 Minuten verwies er seine Gegner eindeutig in die Schranken. Bei diesem regionalen Klassiker sind jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Sportlerinnen und Sportler des Bucher Mehrspartenvereins am Start.

Leichtathletik / Juni 2016

Es ist schon zur Tradition geworden, dass der SV Berlin-Buch das  jährliche Sportfest  der „Grundschule am Sandhaus“ tatkräftig unterstützt. So auch in diesem Jahr zum Ende des Schuljahres 2013/14

Ringen / Mai 2014

Pressewart Dieter Thomas und BRV-Präsident Peter Mandelkow (SV Berlin-Buch) beobachteten aufmerksam die Deutsche Meisterschaft  der Männer im  griechisch-römischen Stil) in Witten.  Im nächsten Jahr,  bei der DM in Mömbris-Königshofen, werden  – so hoffen jedenfalls die beiden Verbandsvertreter – auch wieder Athleten aus Berliner Sportvereinen am Start sein.

Volleyball / Mai 2014

Das U-12-Team (Mädchen) war  2013/14 recht erfolgreich.  In ihrer ersten Saison als Jugendspielerinnen qualifizierten sich die Mädchen bereits für die Teilnahme an der  Berliner Meisterschaft.

Volleyball / Mai 2014

Die Damen des SV Berlin-Buch belegten am Ende der Punktspielsaison 2013/14  den sechsten Platz in der Bezirksklasse B. Leider wurde der eingangs der Saison avisierte Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse nicht geschafft. Aber dennoch bestritten die Bucherinnen  gute und sehr umkämpfte Spiele. Das Niveau  der Mannschaften war insgesamt recht hoch. Das Bucher Team  sucht für die Saison 2014/15 noch neue Spielerinnen, denn leider mussten aus verschiedenen Gründen (Schulwechsel, Studium…) einige etablierte Volleyballerinnen ihre angestammte Mannschaft verlassen.

Showtanz / Mai 2014

Der Tuju-Star 2014 war mit 35 Gruppen aus den leistungsstärksten Berliner Vereinen der bestbesetzte Wettkampf seit Jahren. Die Show- und Tanzgruppen waren mit vielfältigen Programmen am Start und die Punktabstände zwischen den einzelnen Gruppen fielen oftmals sehr gering aus.  „So waren wir am Ende sehr gespannt, aber manchmal auch enttäuscht, knapp an einigen Medaillen vorbei gerutscht zu sein“, schilderte die Bucher Trainerin Ramona Schlegel die Spannung am Wettkampfort. Bedingt durch die vielen unterschiedlichen Kategorien starteten die Bucher Mädchen bei Kids Dance, Fun Dance und ShowFantasie. Die Bucher Gruppe "New Generation" schaffte die Sensation  und belegte als einzige Gruppe mit einem großen Vorsprung den ersten Platz (Kategorie Kids Dance / bis 10 Jahre). Herzlichen Glückwunsch den jungen Bucher Tänzerinnen! „Alle Gruppen haben sich sichtlich gesteigert und können noch auf eine Teilnahme zur „Show und Dance Gala“ hoffen, so  die Trainerin.

Showtanz / Mai 2014

Das  BTB-Forum in der Gretel-Bergmann-Halle wurde seitens der Bucher Sportlerinnen genutzt,  um alle neuen Tänze vorzustellen und sich möglichst für die Show und Dance Gala am 14. November 2014 zu qualifizieren.  Die Tänze der einzelnen Gruppen wurden einem fachkundigen und beifallsfreudigen Publikum präsentiert. Die Bekanntgabe der 12 besten  Gruppen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Ringen / Mai 2014

Neuer Präsident des Berliner Ringer-Verbandes e. V. ist der langjährige Bucher Trainer Peter Mandelkow (SV Berlin-Buch). Der 57-jährige Diplom-Sportlehrer will – in enger Zusammenarbeit mit dem brandenburgischen Fachverband – den Standort Berlin für das olympische Ringen weiter stärken. Der Verein wünscht ihm in dieser ehrenamtlichen Funktion viel Erfolg!

SJC Buch / Sommercamp

Das Sommercamp des Sportjugendclubs (SJC) Buch, Partner des SV Berlin-Buch,  findet  vom 10. bis 12. Juli .2014 statt. Übernachtungen sind im Zelt, welches im Gartengelände des SJC aufgestellt wird, für Kinder und Jugendliche im Alter  von 11 bis18 Jahren  möglich (vom 11.7. zum 12.7. im „Alten“ auch für Kinder von 7-10 Jahren).  Zu den Angeboten geören:  Fußball, Kanutour (Kinder ab 12 Jahre auf dem Tegeler See), Lagerfeuer, Spiele, Basteln, Grillen und  Tischtennis. Anmeldeformulare und Informationen sind im SJC  (Telefon 9497825) und im „Alten“  erhältlich. Kosten entstehen nicht, da die Veranstaltung von  der HOWOGE gefördert wird.

Ringen / Mai 2014

Vereinstrainer Peter Mandelkow zeigt sich sehr erfreut, dass mit Phillip Atorf im zurückliegenden Jahr ein weiterer Sportler des SV Berlin-Buch den Sprung an die Eliteschule des Sports in Frankfurt/Oder schaffte. Insgesamt sind es jetzt bereits fünf Bucher Ringer, welche im Frankfurter Leistungszentrum  trainieren. Weitere werden mit hoher Wahrscheinlichkeit folgen.

Tennis / Mai 2014

Mit dem Vereinssportfest und dem Einstieg in die Punktspielsaison (Männer, „Alte Herren“) hat für die Tennisspieler des SV Berlin-Buch die Freiluft-Saison 2014 begonnen. Die  Anhänger des weißen Sports (Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aller Altersgruppen) spielen auf der Tennisanlage in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes Berlin-Buch. Trainingszeiten: dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 16:30 bis 19:30 Uhr. Kontakte: Dr. Olaf Jung (0173-9195577) oder Georg Gassmann (0176-60852957).

Ringen / April 2016

Der SV Berlin-Buch beteiligte sich am Turnier des SV Preußen Berlin.  Jan Mainzer startete in der E-Jugend bis 28kg und gewann eine Bronzemedaille. Angelina Marquardt  ging in der Gewichtsklasse bis 42kg der D-Jugend an den Start. Sie konnte gegen die Jungen ihres Altersbereiches zwar (noch) nicht gewinnen, aber es ist sehr lobenswert, dass sie sich immer wieder den Wettkämpfen stellt. Im Bucher Verein trainieren Kinder und Jugendliche aus dem Barnim und dem Nordosten Berlins.

Ringen / April 2016

Die Bucher Ringer kämpften auch beim XI. Hanse-Pokalturnier der Hansestadt Demmin.  Jan Mainzer (bis 28 kg) und Ayub Gedaev (bis 38kg) gewannen in ihren Gewichtsklassen jeweils Silbermedaillen. In der Klasse bis 65kg startete „Goldjunge“ Phillip Atorf.

Leichtathletik / April 2014

Die Leichtathleten des SV Berlin-Buch errangen beim Sportfest des WSV Rot-Weiß im Stadion Hansastraße in unterschiedlichen Disziplinen und Altersklassen  drei goldene, acht silberne und zwei bronzene Plaketten. Für die Siege sorgten Karl Wehhofer (Schüler C / 1.000m in 3:42,30min) und Julian Molkenthin (Schüler B / 10,76 s im 75-m-Sprint bzw. 4,48m im Weitsprung).

Ringen / April 2014

Beim Brandenburg-Berlin--Cup in Frankfurt/Oder ging es  im Juniorenbereich darum, weitere Punkte für eine eventuelle JEM-Teilnahme zu sammeln. Niklas Ohff startete in der Gewichtsklasse bis 60kg  und holte Bronze.

Ringen / April 2014

Bei der Deutschen Meisterschaft (A-Jugend) der „Griechen“ starteten auch Aron Fauth (50kg) und Jonas Radatz (63kg). Die Konkurrenz war allerdings übermächtig, für eine vordere Platzierung reichte es daher für die beiden Bucher nicht.

Ringen / April 2014

Der Trainingslehrgang in Werdau verschaffte den Bucher Ringern einen Konditionsschub für die weitere Saison. Spezifisches Training auf der Matte, aber auch Dauerläufe und  Spiele sowie der Besuch des örtlichen Spaßbades  sorgten für Abwechslung.  Ein kleines Handballturnier, ausgespielt mit der befreundeten Kindertrainingsgruppe des AC Werdau, war gewissermaßen der Schlusspunkt der ereignisreichen Tage.

Leichtathletik / April 2014

Marcus Wehhofer nahm an den Frühlingsläufen des Pankower Kissingensportvereines in der Schönholzer Heide teil. Er belegte bei den Männern im 5-km-Wettbewerb den 14. Platz.

Leichtathletik / April 2014

Denis Gehde erzielte beim 70.Liepnitzseelauf über 15km  in der Wettkampfklasse m20 den zweiten Platz. Aber auch in den Nachwuchsklassen über zwei Kilometer gab es für die Bucher Leichtathleten einige bemerkenswerte Resultate.  Dafür sorgten  Hanna Schulz (1./wU12), Kira Koch (4./wU12), Karl Wehhofer (5./wU12, Sebastian Köpke (6./mU14) und  Konrad Risch (10./mU12).

Volleyball / April 2014

Die Trainingsgruppe der Kinder (Volleyball-AG, U-12/U-13) erfreut sich großer Beliebtheit. Teilweise bis zu 18 Kinder spielen hier pro Trainingseinheit. Deshalb gibt es jetzt auch eine zusätzliche Trainingseinheit (jeweils mittwochs). Die Trainer freuen sich immer über neue volleyballbegeisterte Spielerinnen und Spieler! Trainingszeiten Volleyball-AG, U-12, U-13: Mittwoch: 16:30-18:00 Uhr und Freitag: 16:30-18:00 Uhr.

Zumba / April 2014

Tolle Stimmung, wenn Kursleiterin Antje Jährig (Handy: 0171-8318522) loslegt. Wo? In der Turnhalle an der Karower Chaussee 97. Wann? Immer dienstags von 19 bis 20 Uhr.